Sonntag, 25. März 2018

//Rezension// After the Game von Abbi Glines

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Mitte letzter Woche habe auch ich endlich mal After the Game - Riley & Brady von Abbi Glines beendet und muss euch natürlich meine Meinung zu diesem Buch unbedingt mitteilen. Riley kehrt nach einer Schicksalshaften Nacht zurück, doch immer noch schenkt ihr keiner Glauben. Doch Brady merkt das etwas nicht stimmt und lässt sich auf Riley ein. Doch wie werden die anderen darauf reagieren und wird Riley das überhaupt zulassen?


Allgemeines:
Autorin: Abbi Glines
Titel: After the Party - Riley & Brady
Band: 3
Verlag: PIPER
Seiten: 311
Preis: 10,00 €
Genre: New Adult
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2018
ISBN: 978-3-492-30980-6
Verlagsseite


Informationen zur Autorin:
Abbi Glines, 1977 in Birmingham/Alabama geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren New-Adult-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und vier Kindern in Fairhope/Alabama.

Inhalt:
Riley hat es satt, eine Lügnerin genannt zu werden. Doch kaum ist sie zurück in ihrer Heimat, begegnet man der jungen Mutter erneut mit Misstrauen. Allein Sunnyboy Brady urteilt nicht vorschnell und spricht ihr Mut zu. Das freut und verwirrt Riley zugleich. Schließlich könnte der gut aussehende Quarterback jedes Mädchen haben. Und plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen, aber kann sie Brady wirklich vertrauen?

Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, da es einzeln schon sehr toll aussieht, aber auch zu den anderen Teilen der Reihe sehr gut passt. Der Farbklecks in dem der Titel steht, passt zu diesem Buch sehr gut und auch die Anordnung wurde vom Verlag sehr gut gewählt. Besonders gut gefällt mir, dass das gesamte Cover sehr hell ist, man die Personen und den Hintergrund aber trotzdem noch sehr gut erkenne kann.


Der Schreibstil der Autorin hat mich wie immer umgehauen, weshalb ich das Buch auch sehr schnell beenden konnte. Wie immer bin ich sehr schnell in die Geschichte reingekommen und diese ging auch sehr zügig voran. Riley und Brady finden sehr schnell zusammen, trotz anfänglicher Gegensätze, aber das stört mich überhaupt nicht, den wer weis den schon, ob alles immer lange dauern muss. Ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Buch, da man Brady ja auch schon kennengelernt hat, aber leider hat mich die Geschichte ein wenig enttäuscht. Die Liebesgeschichte hat mir zwar sehr gut gefallen, doch irgendwie hat ihr ein bisschen die Leidenschaft gefehlt, was ich sehr schade finde. Das Thema Vergewaltigung wurde auch nicht wirklich erwähnt und der Schuldige wurde nicht mal verurteilt, was ich sehr schade finde. Trotzdem hat es mir viel Spaß gemacht Riley, Brady und Bryony zu begleiten und auch alte Bekannte wieder zu treffen.


Bewertung:
Ein etwas schwacher dritter Band, der von mir 4 Sterne erhält.

Habt ihr die Field Party Reihe der Autorin schon begonnen? Oder habt ihr bereits ein anderes Buch der Autorin gelesen? Dann schreibt mir doch gerne mal, das würde mich nämlich sehr interessieren. Ich lese ihre Bücher immer wieder gerne, da ich weis, dass sie mir sicherlich gefallen werden und die Geschichten auch immer etwas Besonderes sind. Deshalb kann ich euch die Autorin und ihre Bücher wirklich nur ans Herz legen. Diese Reihe habe ich nun erstmal beendet, weshalb ich mich demnächst einer anderen ihrer Reihen widmen werde und ich bin schon sehr gespannt, was Rosemary Beach noch so für mich bereithält.


Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer
eure arleneღ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen