Montag, 5. März 2018

//Malle´s Monday// Reihenvervollständigungen März 2018

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Heute ist wieder Montag und in diesem Post möchte ich euch gerne die Reihen vorstellen, die ich in meinem Regal stehen habe, von denen mir aber noch Teile fehlen. Meistens kaufe ich irgendwelche Bücher, die entweder zu einer neuen Reihe gehören, oder Einzelbände. Das möchte ich in Zukunft aber erstmal vermeiden und Reihen vervollständigen. Wenn ihr das Problem kennt, dann schreibt mir doch gerne mal und vielleicht habt ihr ja auch ein paar Tipps für mich. Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen!


Die erste Reihe, von der ich schon einige Teile zuhause stehen hab ist die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines. Wenn ihr meinen Blog jetzt schon ein bisschen länger verfolgt, dann wisst ihr, dass sie zu meinen Lieblingsautorinnen gehört, auch wenn ich bis jetzt noch nicht mal annähernd alle ihre Bücher gelesen habe. Die ersten sechs Teile habe ich bereits gelesen und sie haben mir alle sehr gut gefallen, da es nicht einfach nur irgendwelche 0815 New Adult Geschichten sind, sondern die Autorin vermittelt den Lesern immer etwas und außerdem sind alle Storys sehr emotional. Ich finde den Zusammenhalt der Stadt und die Tatsache, dass jeder jeden kennt sehr toll, den so werden die Geschichten noch ein wenig besser, da man sich eigentlich auf jeden verlassen kann und das ein sehr schönes Klima bildet. Insgesamt muss ich noch acht Bücher der Reihe lesen und ich freue mich auf alle, den die meisten Protagonisten habe ich bereits kennen gelernt und möchte nun unbedingt auch ihre Geschichten erfahren. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Harlow und Grant, Tripp und Bethy, Kiro und einen bisher unbekannten, Mase und Reese, River und Addison und zu guter Letzt auch auf Nan und auch wieder einen unbekannten.


Von Abbi Glines möchte ich auch noch andere Reihen vervollständigen, wie zum Beispiel die Field Party Reihe, von der der dritte Teil vor einigen Wochen erschienen ist. Und zwar rede ich von After the Party - Riley & Brady ein Buch über das ich schon viele unterschiedliche Meinungen gehört habe, aber ich möchte mir gerne meine eigene Meinung bilden. Da ich zur Zeit richtig Lust habe zu erfahren, was es mit der Geschichte von Riley und Brady auf sich hat, werde ich mir das Buch in naher Zukunft sicherlich kaufen. Brady hat man bereits im zweiten Teil kennengelernt, in der es um die Dreiecksbeziehung zwischen ihm, Gunner und Willa ging und auch dieses Buch hatte mir wie bereits der erste Teil richtig gut gefallen. Riley scheint in ihrer Heimatstadt nicht besonders willkommen zu sein, weshalb das Buch sicherlich sehr emotional werden wird, was die Autorin hoffentlich gut umsetzten konnte. Ich bin auch sehr froh, dass Brady nun höchstwahrscheinlich sein Happy End bekommt, den er ist ein echt toller Junge, der es mehr als verdient hat glücklich zu werden.


Den sechsten Teil der Harbor Reihe von Debbie Macomber habe ich letztes Jahr als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen, doch zu diesem Zeitpunkt war mir das leider nicht klar. Da mir die Geschichte rund um Jo Marie Rose und ihr kleines Hotel total gut gefallen hat möchte ich die anderen Bände auch sehr gerne lesen und vor allem bin ich auch auf die außergewöhnlichen Geschichten ihrer Besucher gespannt. Besonders gut an den Büchern gefallen mir auch die einzigartigen Namen, mit den absolut toll gestalteten Covern, die alle immer sehr gut zu den Titeln passen und das finde ich immer sehr toll. Auch wenn ich nun schon einen Teil ihrer Geschichte kenne möchte ich Jo gerne auf ihrer Reise durch die Zeit begleiten, da mir auch der Schreibstil der Autorin super gefallen hat und ich denke, dass die Bücher etwas ganz besonderes sind.


Der dritte Teil der Oblivion Reihe von Jennifer L. Armentrout ist letzte Woche erschienen und natürlich muss ich auch dieses Buch so schnell wie möglich haben, da es der letzte Teil der Reihe ist, in der die Geschichte aus der Lux Reihe aus der Sicht von Daemon erzählt wird. Leider ist das Buch sehr dünn, was ich sehr schade finde, da in Opal - Schattenglanz sehr viel passiert und dieses Buch auch sehr dick ist. Nichtsdestotrotz möchte ich das Buch natürlich lesen, den aus Daemons Sicht erfährt man nochmal ganz andere wichtige Dinge, die man bei Katys Version gar nicht gesagt bekommt. Und das liebe ich an den Büchern so und natürlich zögert das auch das Ende der Reihe hinaus, was ich natürlich auch super finde, da mir alle Charaktere der Reihe total ans Herz gewachsen sind und ich sie nicht einfach so aufgeben kann und das auch gar nicht will. Diese Bücher werde ich niemals hergeben, da sie mich vor ungefähr zwei Jahren erst wieder so richtig zum Lesen gebrach haben und die Geschichte einfach einzigartig ist.


Eine sehr unbekannte Reihe, die ich vor gut zwei Jahren begonnen habe ist Die Glücksbäckerei von Kathryn Littlewood, Bücher für eher jüngere Leser, aber ich finde die Geschichten einfach total toll. Die ersten drei Teile habe ich auch schon in meinem Regal stehen, doch leider als Taschenbuch und da ich es doof finde, wenn die anderen Bände dann auf einmal als Hardcover in meinem Regal stehen muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden. Ich hoffe aber sehr, dass die zwei weiteren Bände demnächst auch als Taschenbuch erscheinen, den ich will unbedingt wissen, wie die Geschichte rund um Rose und die magische Bäckerei weitergehen wird und was für Abenteuer sie noch erleben wird. Immer wenn ich eins der Bücher gelesen habe, konnte ich förmlich all die Leckereien riechen, ich weis, dass das doof klingt aber genau so war es, das Buch ist einfach sehr magisch und ich finde beim Lesen merkt man das auch. Der dritte Teil war meiner Meinung nach bisher der schwächste Teil, aber das wird mich nicht davon abhalten die Reihe weiter zu lesen.


Bereits dieses Jahr habe ich den vierten Teil der Real Reihe von Katy Evans gelesen, ein Buch was mich sehr überrascht hat, da ich nicht wusste, ob mir die Geschichte gefallen würde. Die Underground Story gemixt mit einer New Adult Geschichte war sehr nervenaufreibend, aber trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen. Die Bücher kann man wahrscheinlich unabhängig voneinander lesen, da mich die Geschichten der anderen Charaktere auch interessieren, werde ich die Bücher demnächst noch einmal von vorne lesen. Dabei werde ich mir aber bestimmt Zeit lassen, da es andere Reihen gibt, die ich vorher lieber beenden bzw. vervollständigen möchte. Klar lese ich gerne New Adult Geschichten, aber zu mindestens dieser vierte Band war für mich mehr ein Porno, als eine Liebesgeschichte, was bei den anderen Bänden sicherlich auch so sein wird. Nichtsdestotrotz werde ich mir die fünf anderen Bände irgendwann auch holen und dann natürlich auch lesen.


Und die letzte Reihe, die ich euch nun vorstellen möchte ist die Royal Reihe von Geneva Lee. Ich habe zwar noch keins der Bücher gelesen, da ich mir aber denken kann, dass mir die Geschichte rund um Clara und Alexander und ihre Freunde gut gefallen wird, möchte ich die anderen Bände auch sehr gerne irgendwann besitzen. Der Inhalt klingt sehr interessant, weshalb ich den ersten Band Royal - Passion sicherlich bald zur Hand nehmen werden und ich bin jetzt schon total gespannt, was mich erwarten wird. Die ersten drei Teile stehen bereits in meinem Regal und ich finde sie total schön, doch leider haben Teil vier, fünf und sechs eine ganz andere Hintergrundfarbe genauso wie Teil sieben. Zuerst hat mich das sehr verwirrt, den wer macht den so etwas, aber dann habe ich erfahren, dass es nur in den ersten drei Teilen um Alexander und Clara geht und in den nächsten drei Teile dann um andere Charaktere. Der siebte und bisher letzte Teil handelt auch wieder von den ursprünglichen Charakteren was mich ein bisschen verwirrt, was mich aber nicht davon abhalten wird die Reihe so schnell wie möglich zu beginnen und vielleicht auch noch dieses Jahr zu beenden.


So und das waren sie nun die Reihen, die ich gerade vervollständigen möchte. Sicherlich wird in ein paar Monaten ein weiterer Teil online kommen, da ich bis dahin sicherlich einige beendet habe und bereits neue angefangen habe. Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben, ob ihr eine der oben genannten Reihen auch beenden möchtet oder was ihr für Geschichten gerne vervollständigen würdet. Dankeschön, dass ihr euch mal wieder die Zeit genommen habt und bei meinem Malle´s Monday vorbeigeschaut habt. Falls ihr auch solche Serienjunkies wie ich seit, dann schaut gerne nächsten Montag wieder vorbei, da werde ich euch mal wieder berichten, was für Serien ich momentan so schaue.
An dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz herzlich beim Bloggerportal und beim Blanvalet Verlag bedanken, die mir das oben genannte Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer
eure arlene

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen