Samstag, 7. Juli 2018

//Rezension// Royal - 2 von Valentina Fast [Werbung]

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Ich hatte euch diese Rezension eigentlich schon vor ein paar Tagen versprochen, aber leider habe ich es früher nicht geschafft. Deshalb werde ich euch nun endlich berichten, wie mir Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast gefallen hat. Tatyana ist immer noch bei der Auswahl dabei, doch durch ihre Freundin ist es einigermaßen aushaltbar. Wäre da nicht das Problem mit Phillip und die Frage wer den nun der Prinz ist.


Allgemeines:

Autorin: Valentina Fast
Titel: Royal - Eine Krone aus Alabaster
Band: 2
Verlag: Carlsen
Seiten: 492
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 2. November 2017
ISBN: 978-3-551-31682-0
Verlagsseite


Informationen zur Autorin:
Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt, die »Royal«-Reihe, wurde innerhalb weniger Wochen zum E-Book-Bestseller.


Inhalt:
Noch immer weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist. Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an die Nacht des Meteoritenschauers zurückkehrt, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken. Schließlich öffnet eine Reise durch das Königreich ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königshauses angeht…


Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, den es ist wieder eine Mischung aus den beiden E-Books geworden und das unterscheidet sie halt. Die helle Farbe des dritten und die Person und die Risse des vierten Buches sehen zusammen sehr schön aus, wobei man vom Carlsen Verlag ja auch eigentlich nichts anderes erwarten kann.


Der Schreibstil war wieder der absolute Knaller, den die Seiten sind nur so dahingeflogen und ich war immer wieder schockiert wie schnell ich voran gekommen bin. Das macht aber überhaupt nichts, den das Buch war auch sehr spannend, da sich alles um die Enthüllung des Prinzen gedreht hat und ich habe auch immer mit Tatyana mit gefiebert. Zu Beginn des Buches hatte ich, um ehrlich zu sein, noch keine richtige Vorstellung, wer der Prinz sein könnte, doch während dem Lesen kam mir dann schon eine Idee und vor allem eine Stelle hat denjenigen verraten. Das Geheimnis wird erst zu Ende des Buches verraten, was mich schon sehr auf die Folter gespannt hat, aber es sind immer wieder überraschende Dinge passiert, mit denen sicherlich keiner gerechnet hätte. Tatyana ist immer noch eine sehr taffe, liebenswürdige Person, die man im ersten Buch bereits kennen und lieben gelernt hat. Phillip hat mich auch in diesem Buch wieder zur Weisglut gebracht, da man bei ihm nie so genau weis, woran man eigentlich ist. Aber das ist auch sehr gut für die Geschichte, den so wird ein bisschen Herzschmerz und natürlich Aktion eingebracht, von dem das Buch lebt. Die anderen Männer, Henry, Fernand und Charles waren mir natürlich auch wieder sehr sympathisch, genauso wie Claire, Laylas Freundin. Die Autorin macht mich fertig mit ihren Ende, den auch dieser Abschluss gefällt mir nicht, den es bleiben immer noch so viele Fragen offen, die mein Herz schreien lassen.


Bewertung:
Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur perfekt, weshalb ich gar nicht anders kann, als 5 Sterne zu vergeben.

Ich kann euch das Buch bzw. die Reihe nur ans Herz legen, aber wartet damit am besten noch, bis auch das dritte Taschenbuch erschienen ist. Den es ist einfach eine Unverschämtheit Leser 8 Monate, ja ihr habt richtig gelesen 8 MONATE, warten zu lassen, bis sie endlich weiter lesen können. Natürlich lohnt es sich zu warten, aber es ist auch unglaublich schwer, was ihr sicherlich alle kennt. Die Reihe ist nicht nur für Prinzessinnen was, den ich lese solche Bücher eigentlich nicht, aber diese Reihe ist sicherlich für jeden etwas. Schreibt mir doch mal gerne, falls ihr die Reihe schon gelesen habt und wie sie euch gefallen hat.
Vielen Dank noch ein mal an den Carlsen Verlag, die das Buch bei der Signierstunde der Autorin auf der Frankfurter Buchmesse schon verkauft haben, zwei Wochen vor dem Erscheinungsdatum.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer
eure Marlene❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen