Sonntag, 7. Januar 2018

//WTR// Januar 2018

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!

Nun kommt der erste offizielle Post für das Jahr 2018, den nun möchte ich euch gerne die Bücher vorstellen, die ich im Januar gerne lesen möchte. Ich habe mir 5 auf die Liste gesetzt, da ich diesen Monat sehr viele Klausuren schreibe und mich auf diese sehr gut vorbereiten muss. Trotzdem hoffe ich sehr, dass ich ein wenig zum Lesen komme und wünsche euch nun ganz viel Spaß mit diesem Blogpost!


Zu aller erst möchte ich im Januar das Buch Der Alchimist von Paulo Cohelo lesen, da ich das bis nach den Ferien für den Deutschunterricht lesen muss. Sehr lange habe ich mich erfolgreich davor gedrückt doch gestern habe ich es dann endlich beendet und ich bin schockiert. Denn das Buch hat mir überhaupt nicht gefallen, aber näheres erfahrt ihr in meiner Rezension, die bald online kommen sollte. Ich hatte nicht besonders große Erwartungen an das Buch, da der Klappentext schon ein bisschen komisch klang und das Cover mich auch überhaupt nicht angesprochen hat. Um so erleichterter bin ich, dass ich es nun beendet habe und nach der Deutscharbeit auch aus meinem Gehirn verbannen kann.
Inhalt:
Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise, die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.


Der erste Neuzugang der im Januar bei mir eingetrudelt ist, möchte ich auch gerne sofort lesen. Den bei dem Buch Game of Hearts von Geneva Lee handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, welches ich so schnell wie möglich rezensieren möchte, da ich das in letzter Zeit ein bisschen schleifen lassen habe. Der Inhalt hat mich sofort angesprochen, den ich lese gerne solche New Adult Romane, den es ist mal etwas anderes im Vergleich zu normalen Liebesgeschichten. Bald schon erscheint auch der zweite Teil, den ich natürlich auch sehr gerne anfragen möchte, egal wie mir der erste gefällt, den wenn ich mal eine Geschichte beginne, will ich auch wissen wie sie weiter geht.
Inhalt:
Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?


Zu Weihnachten habe ich das Buch Winterzauber in Paris von Mandy Baggot bekommen und da ich finde, dass eine winterliche Geschichte auch noch in den Januar passt, möchte ich das Buch gerne lesen. Das andere Weihnachtsbuch der Autorin hat mir schon sehr gut gefallen und ich bin schon sehr gespannt, ob mich auch die Geschichte von Ava und Julien überzeugen kann. Außerdem ist das Cover auch wieder wunderschön!
Inhalt:
Ava und ihre beste Freundin landen genau zur richtigen Zeit in Paris: Der erste Schnee fällt, der Eiffelturm erstrahlt in goldenem Licht, und der Duft von Zimt liegt in der Luft. Die beiden Freundinnen sind nicht ohne Grund in der Stadt der Liebe. Ava braucht nach einer hässlichen Trennung Ablenkung. Und was ist da besser als Pariser Weihnachtsmärkte, Spaziergänge an der Seine und warmes Pain au Chocolat? Gerade als Ava glaubt, dass sie gar keine Männer im Leben braucht, begegnet sie dem geheimnisvollen Fotografen Julien. Sein französischer Akzent, seine haselnussbraunen Augen – und um Ava ist es geschehen …


Im Dezember habe ich den ersten Teil der Vincent Boys Reihe gelesen, weshalb ich nun gerne Little Lies - Vollkommen vertraut von Abbi Glines lesen möchte. Die Geschichte von Beau hat mir schon sehr gut gefallen, wobei man als Leser auch schon Sawyer kennenlernt, um den es in diesem zweiten Teil geht. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die Geschichte von ihm entwickeln wird und wie weit er sich noch verändern wird.
Inhalt:
Sawyer ist der Einzige, den Lana je wollte. Doch er hat sein Herz an ihre perfekte Cousine Ashton verloren – die es brach. Als Lana zu Besuch in der Stadt ist, sieht Sawyer sie plötzlich mit anderen Augen: Er findet sie wunderschön und liebenswert – nahezu unwiderstehlich. Und vielleicht kann er sich mit Lana an Ashton rächen. Doch was als unverfänglicher Flirt beginnt, entwickelt sich zu einem heißen Spiel der Verführung, und schon bald ist das Verlangen überraschend echt.



Und zum Schluss habe ich mir noch ein Fantasy Buch rausgesucht und zwar Belle et la magie - Hexenherz von Valentina Fast, welches ich mir auf der Frankfurter Buchmesser 2017 gekauft und signieren lassen habe. Ich freue mich schon sehr auf die Geschichte rund um Isabelle und hoffe sehr, dass die Autorin mich auch mit diesem Buch von sich überzeugen kann.
Inhalt:
Die 17-jährige Isabelle Monvision lebt in den Tiefen eines so geheimen Walds, dass niemand ihn betreten kann, ohne vorher in einen festen Schlaf zu verfallen. Wie alle Hexenmädchen ihres Dorfs muss sie von Kindesbeinen an nicht nur Rechtschreibung und Mathematik lernen, sondern sich auch in der Zauberei üben. Dass das nicht immer so klappt, zeigt sich, als Belle auf einer Pariser Studentenparty den gut aussehenden, aber viel zu arroganten Gaston in eine Kröte zu verwandeln versucht – was ihr nicht ganz gelingt. Doch Belle ist nicht nur irgendeine Hexe, sondern die Tochter der Hexenkönigin, und hat für ihre Fehler geradezustehen. Um den Zauber wieder rückgängig zu machen, muss sie Gaston in den Magischen Wald bringen. Worauf er nur gewartet hat…


So und das waren nun alle Bücher, die ich mir für den Januar 2018 vorgenommen habe. Gerne würde ich auch noch ein paar andere lesen, aber ob das zeitlich passt werdet ihr ja dann in meinem nächsten Lesemonat erfahren. Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben, wenn ihr eins der oben genannten Bücher schon gelesen habt.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer
eure Marlene❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen