Mittwoch, 1. März 2017

Rezension zu Rosemary-Beach 2

 Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Zu Weihnachten habe ich den zweiten Teil der Rosemary-Beach-Reihe und zwar Rush of Love - Erlöst von Abbi Glines bekommen! Und da ich das Buch letztens gelesen habe, kommt heute meine Rezension zu dem Buch online und ich hoffe sehr, dass sie euch gefällt! Es geht um Rush, der Blaire unbedingt zurück gewinnen möchte. Doch auch in diesem Teil gibt es immer wieder Dinge, die sie auseinander treiben. Kommen sie wieder zusammen oder nicht?


Allgemeines:
Autorin: Abbi Glines
Titel: Rush of Love - Erlöst
Band: 2
Verlag: PIPER
Seiten: 257
Preis: 8,99 €
Genre: New Adult
ISBN: 978-3-492-30437-5


Inhalt:
Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben - sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht,ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Doch da wird ihre Welt erneut erschüttert.


Meinung:
Das Cover ist ganz okay, aber nicht unbedingt das beste. Ich finde es aber gut, dass die ersten vier Teile relativ ähnlich aussehen, den so erkennt man nicht nur am Titel, dass die Bücher zusammengehören! (Ich denke ihr wisst, was ich meine.) Gut am Cover finde ich, dass die Personen, die zu sehen sind, gleichfarbige Oberteile haben, aber das ist irgendwie auch schon das Einzigste! Es gefällt mir schon, aber ich kann nicht richtig erklären warum das so ist.


Der Schreibstil von Abbi Glines war wieder recht einfach, dass Buch lässt sich gut lesen und es ist auch leicht verständlich. Ich hatte mich sehr auf den zweiten Teil gefreut, da mich das Ende des ersten Teils zerstört hatte! Leider war dieser Teil ein wenig schlechter als der erste, was aber leider bei vielen anderen Reihen auch so ist! Am meisten hat mich Nan genervt, da sie Blaire ständig beleidigt und einfach nicht akzeptieren kann, dass Rush sie liebt! Sie macht Blaire dafür verantwortlich, dass sie keine Vater hatte, aber dafür kann sie überhaupt nichts. Und es ist wirklich traurig, dass sie das einfach nicht verstehen will. Er kämpft in diesem Teil sehr um Blaire und das beeindruckt mich sehr, den daran erkennt man wie sehr er sich entwickelt hat. Am Anfang war noch so ein richtiger Bad Boy, aber er wird immer mehr zum romantischen, pflichtbewusten Freund, aber seine ungezogene Seite, aber nie ganz verlieren wird. Aber ich denke genau das macht ihn so anziehend für Blaire, was ich sehr gut verstehen kann. Teilweise war Blaires Verhalten schon sehr zickig, aber ich denke soetwas ist normal, wenn man so verletzt wurde wie sie und dazu auch noch in eine völlig neue Rolle schlüpfen muss. Es war schön wieder in die Welt der beiden einzutauchen und auch zu sehen, wie ihre Freunde die Beziehung der beiden verfolgen und auch unterstützen. Bis jetzt sind die beiden meine absoluten Lieblinge, aber ich denke auch die anderen werden noch dazu werden, denn die meisten sind mir in den ersten beiden Teilen schon sehr ans Herz gewachsen.


Bewertung:
Ein sehr gut gelungener zweiter Teil, der meine Vorstellungen relativ gut getroffen hat, weshalb das Buch von mir auch 4 Sterne bekommt, da es ein wenig schwächer war als der erste Teil. (Aber er war immer noch sehr gut!)

Wenn ihr den ersten Teil der Rosemary Beach Reihe schon gelesen habt und dessen Ende euch auch zerstört hat, wie mich, dann müsst ihr unbedingt den zweiten Teil lesen. Die ersten beiden Teile haben mich süchtig gemacht, weshalb ich unbedingt die anderen Teile von Rush und Blaire lesen muss, aber auch die anderen Bücher der Reihe kaufen muss.

Vielleicht konnte ich euch ja neugierig auf die Reihe machen, oder euch dazu anspornen den zweiten Teil der Reihe endlich zu lesen, weil er noch ungelesen im Regal steht! Ich hoffe meine Rezension hat euch gefallen und es wäre schön, wenn ihr euch meine nächste Rezension auch wieder durchlesen würdet.
Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer! ;D

1 Kommentar:

  1. Hey, Marlene. :)
    Schöne Rezi! Mir ging es in vielen Punkten auf jeden Fall so wie die und Nan war wirklich schrecklich!^^

    Ganz liebe Grüße,
    Marie von buecherpassion bzw mariespassion.blogspot.de ♡

    AntwortenLöschen