Montag, 31. Juli 2017

Rezension zu Driven 3

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Vor einiger Zeit habe ich Driven - Geliebt von K. Bromberg beendet und da möchte ich euch meine Meinung natürlich nicht vorenthalten. Es geht auch in diesem dritten Teil wieder um Rylee und Colton, die nach dem Unfall noch andere schwierige Situationen meistern müssen, bei denen Colton immer mehr zu kämpfen hat. Doch werden die beiden das alles zusammen durchstehen oder ist das zwischen ihnen doch nicht so ernst?


Allgemeines:
Autorin: K. Bromberg
Titel: Driven - Geliebt
Band: 3
Verlag: Heyne<
Seiten: 597
Preis: 9,99 €
Genre: New Adult Roman
Erscheinungsdatum: 9. März 2015
ISBN: 978-3-453-43808-8
Kaufen?!


Inhalt:
Du lebst für den einen Moment, der dein Leben bestimmt. Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen – oder du verlierst alles, was dir lieb ist.


Meinung:
Das Cover gefällt mir leider auch nicht wirklich, da ich diesen rosanen Farbfleck total hässlich und unnötig finde, genauso wie die Ranken, in der gleichen Farbe unterhalb des Fleckes. Die zwei Personen im Hintergrund, die kurz davor sind sich zu küssen, finde ich eigentlich ganz cool, aber mit ihren weißen Oberteilen sehen sie schon ein bisschen langweilig aus.

Der Schreibstil hat mir wieder super gefallen und die Seiten sind nur so dahin geflogen, da das Buch mich wieder total gefesselt hat. Das Buch knüpft an das Ende des zweiten Teils an, was ich echt super finde, den das Ende war einfach nur schlimm und hat mich zerstört. So beginnt das Buch schon sehr emotional und das zieht sich eigentlich über das ganze Buch hinweg, was ich echt toll finde, den so emotional habe ich Rylee und Colton noch nie erlebt. Im Laufe der Geschichte passieren teilweise sehr krasse Dinge, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hatte, weshalb ich da immer sehr schockiert war, aber das hat mich gar nicht so sehr gestört. Auch in diesem Buch müssen Rylee und Colton sich wieder zahlreichen Problemen stellen, die nicht immer überwindbar scheinen, doch zusammen schaffen sie es immer wieder, worüber ich sehr froh bin. Teilweise ging mir Colton mit seinen Launen sehr auf die Nerven, auch wenn ich ihn schon verstanden habe, aber er hat gar nicht gemerkt wie er Rylee verletzt und das finde ich besonders schlimm. Trotzdem liebe ich ihn über alles und bin sehr froh, dass es die beiden gibt und auch wie er sich in diesem Buch verändert ist wirklich beeindruckend. Die Beiden sind das perfekte Paar, auch wenn Tyler das nicht immer wahr haben will und behauptet, sie nicht lieben zu können, den wir wissen doch alle, dass das nicht stimmt. Auch in diesem Teil gab es wieder Personen die ich sehr toll finde, aber natürlich gibt es auch welche die ich über alles hasse. Damit meine ich vor allem eine Person, die immer wieder versucht einen Keil zwischen Tyler und Colton zu treiben, was mich total aufregt. Doch die beiden halten immer zusammen, auch wenn sie gerade Streit haben, den insgeheim wissen sie doch, dass nichts von dem stimmt was sie erzählt. Ich habe seit dem Beginn der
Geschichte auf ein ganz bestimmtes Ereignis gewartet und es hat mir das Herz zerrissen, das es erst relativ am Ende passiert ist, aber trotzdem habe ich mich dann sehr gestört, den mein Herz wurde repariert. Der Prolog am Ende des Buches hat mich auch wieder total verstört, den damit hätte ich nicht gerechnet, klar mit dem einen schon, aber das andere hat mir echt Tränen in die Augen getrieben. Mit dem Ende bin ich mehr als zufrieden, den es ist alles soooo toll wie es ist und ich bin schon sehr gespannt auf den letzten Teil ihrer Geschichte!❤


Bewertung:
Der bisher beste und emotionalste Teil der Reihe bekommt von mir hochverdient
5 Sterne, den an dem Buch ist, bis auf das Cover, alles perfekt.

Ich kann euch die Reihe nur wärmstens ans Herz legen, wenn ihr gerne New Adult Romane lest, den es ist von allem etwas dabei, was so ein Roman braucht. Meiner Meinung nach, war dieser Teil bisher der Beste, bin aber trotzdem schon sehr gespannt, wie es weiter geht und ob mich die anderen Bände auch so sehr begeistern können. Vor allem bin ich aber auf den Abschluss von Colton und Tylers Geschichte gespannt, den in diesem Buch ist schon soooo viel passiert, dass ich gar nicht weis, was noch passieren sollte. Ihr könnt mir ja gerne mal schreiben, ob ihr die Reihe schon begonnen habt und wie sie euch gefallen hat. Zu dem ersten und dem zweiten Teil der Reihe findet ihr auch schon Rezensionen hier auf meinem Blog, ihr braucht nur auf die Kategorie Rezensionen gehen und dann bei "D" danach suchen. Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn ihr auch bei meinem nächsten Beitrag vorbeischauen würdet.

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer.
Marlene❤

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen