Samstag, 8. April 2017

Rezension zu Wild Cards 1

Hallo ihr Bücherwürmer da draußen!


Das Buch Wild Cards - Das Spiel der Spiele von George R. R. Martin und zahlreichen anderen Autoren, habe ich zuletzt gelesen und möchte euch nun erzählen, wie es mir gefallen hat. Es geht um Menschen in der Zukunft, die "besondere Gaben" haben und in einer Fernsehshow auftreten. Nebenbei gibt es aber auch Unruhen in Ägypten, die manche Teilnehmer nicht kalt lassen!


Allgemeines:
Autoren: unter anderem George R. R. Martin
Titel: Wild Cards - Das Spiel der Spiele
Band: 1
Verlag: blanvalet
Seiten: 539
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-7341-6107-0


Inhalt:
Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten gibt es viele. Da ist z.B. Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Gardener, die Pflanzen beherrscht. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neuste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht. Bis sie das echte Leben einholt ...


Meinung:
Das Cover finde ich sehr cool, aber leider ist nur Gardener zu sehen, was nicht so toll ist, da es ja nicht nur um sie geht! Der Hintergrund zeigt eine Mission eines Teams, was echt cool ist, den so ist das Cover erstens nicht so langweilig und außerdem passt es auch ganz gut zum Inhalt!


Der Inhalt hat mich ein bisschen an Tribute von Panem erinnert, aber vom Inhalt ist es halt doch zum Glück sehr unterschiedlich! Ich muss leider sagen, dass mir alle Schreibstile nicht gefallen haben, was vielleicht aber auch daran liegt, dass die Kapitel immer sehr sehr lang waren! Zwar gab es die Absätze mit den Symbolen, aber das war einfach zu viel! Ich muss leider auch sagen, dass mir das Buch auch von der Handlung her nicht so gut gefallen hat! Am Anfang wird die Geschichte aus der Sicht eines Junges geschrieben, was ja gar nicht schlimm ist, aber das Buch ist aus so vielen Sichten geschrieben, das man schnell mal durcheinander kommen kann! Klar, teilweise war es schon interessant, auch von den anderen Kanidaten etwas zu lesen, aber vieles war für die Geschichte der Wild Cards total unbedeutend! Dann wurde schnell und sehr kurz das Casting geschildert und dann sind die Kanidaten gleich in die die Häuser gekommen und einander vorgestellt! Die Missionen, die die vier Teams erledigen mussten, wurden viel zu wenig beschrieben und der Fokus lag leider viel zu wenig auf dem "Spiel". Denn dann sind drei der Wild Cards nach Ägypten, um den Leuten zu helfen zu fliehen und auch um sie zu beschützen! Dieser Teil der Geschichte wurde meiner Meinung nach, leider viel zu genau geschildert und außerdem sollte es doch in dem Buch um die TV-Show gehen und nicht um einen Krieg in einem anderen Land! Ich denke die Geschichte hätte viel besser sein können, nur leider haben die Autoren mich nicht überzeugen können!


Bewertung:
Ich bin mir sehr unsicher, wie viele Sterne ich vergeben soll! Viel Gutes hatte das Buch ja leider nicht, aber besser als ein anderes Buch, das einen Stern von mir bekommen hat ist es schon! Deshalb gebe ich dem Buch 2 Sterne, worüber man sich sicher streiten kann und ich bin mir auch nicht wirklich sicher, ob das die richtige Entscheidung ist!


Dieses Buch kann ich euch leider nicht wirklich empfehlen, aber wenn ihr es lesen wollt, dann werde ich euch sicher nicht davon abhalten! Wenn euch meine Rezension gefallen hat, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr bei meiner nächsten Rezension auch wieder vorbei schauen würdet!

Ihr könnt mir gerne schreiben, ob ihr das Buch schon gelesen habt und wie es euch gefallen hat!

Bis zum nächsten Mal ihr Bücherwürmer! ;D

1 Kommentar:

  1. Hallihallo :)

    Schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Nichtsdestotrotz eine schöne Rezension ;) Ich habe bisher von George R. R. Martin auch nur ein Buch mal angelesen, aber für die Zukunft habe ich mir vorgenommen, endlich mal mehr Geschichten von ihm zu lesen. Ich bleibe auch sehr gerne als neue Leserin hier auf deinem Blog ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen